Gesundheitsdorf Grafenberg

Projekt

Tätigkeit: Rohbau
Auftraggeber: Sigrid Held GmbH
Ausführungszeit: 2016-2017
Architekt: KRR Architekten Metzingen

Nachhaltig – Innovativ – Autark

Die Heizung erfolgt über eine Luftwärmepumpe im ersten Bauabschnitt und einer Sole Bohrung im zweiten Bauabschnitt. Diese moderne Technik sorgt über die Deckenheizung sowie Kühlung für eine angenehme Atmosphäre. Darüber hinaus wird durch die Photovoltaikanlage ein nachhaltiges, autarkes Gebäude gewährleistet.

Insgesamt umfassen beide Gebäude 3 Geschäftsräume und 18 Wohneinheiten.

Eindrücke